Unfallflucht Kleinwagen rammt Linienbus

Symbolbild. Foto: dpa

Ungleiches Duell:  Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Kleinwagen kam es am Freitagmorgen im Kasendorfer Ortsteil Döllnitz (Landkreis Kulmbach). Der Unfallverursacher fuhr unerkannt davon.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Gegen 6.40 Uhr stand ein Busfahrer mit seinem Fahrzeug in Döllnitz an einer dortigen Engstelle. Ein dunkler Kleinwagen der Marke VW musste rangieren, stieß dabei gegen die linke Seite des Linienbusses und verursachte Kratzer, heißt es im Polizeibericht.

Ohne sich jedoch um den Unfallschaden zu kümmern, fuhr der unbekannte Verursacher in Richtung Krumme Fohre weiter. Der Sachschaden am Bus liegt nach einer ersten Schätzung im mittleren dreistelligen Bereich. Das Auto des Verursachers müsste ebenfalls auf der linken Seite beschädigt sein. 

Zeugen, die Hinweise zur Ermittlung des Unfallverursachers geben können, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 09221/609-0 bei der Kulmbacher Polizei zu melden.
 

Autor

Bilder