Ein Paar gerät nach dem Biergartenbesuch in Streit. Sie verlässt das Auto – und wird über den Haufen gefahren. Der Fahrer, den das Opfer als „Liebe meines Lebens“ bezeichnet, steht nun vor Gericht. Er behauptet, es sei ein Unglück gewesen. Sie sagt: „Ich dachte, ich bin im falschen Film.“