Das Einsatzfahrzeug ist vermutlich Schrott: Das könnte für die Bindlacher Feuerwehr zu einem Problem werden. Was den Kommandanten Marco Neugebauer aber über den spektakulären Unfall in Himmelkron hinwegtröstet: Die vier Kameraden sind nach dem Check im Krankenhaus wieder zuhause.