Unfall bei Obernsees Lastwagenfahrer hat Glück - Autofahrer schwer verletzt

OBERNSEES. Auf der Staatsstraße 2186 ist es Dienstagmorgen zu einem schwerern Unfall gekommen. Ein Lastwagen stieß mit einem Auto zusammen und rutschte eine Böschung hinunter. Ein weiteres Auto wurde ebenfalls in den Unfall verwickelt.

Laut Pressesprecher der FF und Kreisbrandmeister Daniel Ermer befuhr ein Hofer Autofahrer die Straße von Obernsees kommend Richtung Bayreuth. In Höhe des Parkplatzes befand sich das Auto laut Lkw-Fahrer mitten auf der Fahrbahn. Beim Versuch des Lkw-Fahrers dem Auto auszuweichen touchierte der Autofahrer noch das Hinterrad des Lkw, worauf dieser nach links durch die Leitplanke in den Wald katapultiert wurde und vor dem vorbeifließenden Bach zum Stehen kam. Mehrere Bäume wurden förmlich rasiert. Der Lastwagenfahrer hatte großes Glück und wurde nur leicht verletzt. In den Unfall verwickelt war ein hinter dem Lastwagen fahrendes Auto, dessen Fahrer unverletzt blieb. Das Fahrzeug des Unfallverursachers kam erst nach etwa 100 Meter links im Graben zum Stehen. Die Feuerwehr musste die Fahrertür entfernen, um den Schwerverletzten retten zu können. Ein Rettungshubschrauber war vor Ort, sowie die Feuerwehren Mistelgau, Obernsees, Frankenhaag und Seitenbach. Die Staatsstraße war komplett gesperrt.  

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading