Unfall 73-Jährige stirbt bei Frontalzusammenstoß auf Bundesstraße

"Rettungsdienst" steht auf der Jacke eines Mannes vor einem Rettungswagen der Feuerwehr. Foto: Jens Kalaene/dpa/Symbolbild

Eine 73 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 472 ums Leben gekommen. Ihr mit im Wagen sitzender 75-jähriger Ehemann wurde lebensgefährlich verletzt.

Obersöchering (dpa/lby) - Eine 73 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 472 ums Leben gekommen. Ihr mit im Wagen sitzender 75-jähriger Ehemann wurde lebensgefährlich verletzt. Die Frau habe bei Obersöchering (Landkreis Weilheim-Schongau) zum Überholen eines Fahrzeugs angesetzt und sei frontal gegen einen entgegenkommenden Sattelzug geprallt, teilte die Polizei am Mittwochabend mit. Das Auto wurde bei dem Unfall am Nachmittag in die Leitplanke geschleudert. Der Ehemann der Fahrerin wurde per Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau gebracht, der leicht verletzte Lkw-Fahrer (31) kam ebenfalls in diese Klinik. Die B472 wurde für den Zeitraum der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Autor

 

Bilder