Das Schulpersonal habe den Diebstahl von mehr als 600 Rollen Toilettenpapier, neun Jumbo-Rollen Toilettenpapier und 20 Litern Flüssigseife bemerkt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die Hygieneartikel im Wert von 250 Euro wurden den Angaben zufolge in der Zeit von Freitagabend bis Dienstagmorgen aus einem Lagerraum der Schule entwendet. Ob der oder die Diebe aus Panik wegen des Coronavirus zuschlugen, vermochte der Sprecher nicht sagen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.