PEGNITZ. Die lange Suche der Pegnitzer Tafel nach neuen geeigneten Räumen für ihren Laden hat ein Ende. Mit der Anmietung der ehemaligen Metzgerei Lindner in der Friedrich-Engelhardt-Straße 7 gegenüber dem Brigittenpark steht demnächst ein Umzug vom alten Gemeindehaus bei der Marienkirche in das neue Domizil an. Ein Zeitungsartikel habe dabei laut Vereinsvorsitzender Christine Wagner viel geholfen und auch Bürgermeister Wolfgang Nierhoff habe da mit angeschoben.