BAYREUTH. Seit Montag werden die studentischen Anträge auf Überbrückungshilfe in Bayern bearbeitet. Beim Studentenwerk Oberfranken gingen bis zum 29. Juni bereits 653 Bitten auf finanzielle Zuschüsse ein.