So sehen die aktuellen Corona-Zahlen in Bayreuth Stadt und Land aus.

Wegen des Teil-Lockdowns setzen die Stadtwerke Bayreuth einen Teil der Nachtbusfahrten aus.

Die steigenden Zahlen der letzten Wochen in Stadt wie Landkreis Bayreuth seien nicht auf einzelne Brennpunkte zurückzuführen, erklärte Dr. Klaus von Stetten, Leiter des Gesundheitsamtes.

So soll das Wintersemester an der Universität Bayreuth ablaufen.

Flixbus und Flixtrain stellen ihren Betrieb vorübergehend ein.

Seit Beginn der Corona-Pandemie hat es in Bayern inzwischen insgesamt mehr als 100.000 gemeldete Infektionsfälle gegeben. Die Gesamtzahl der Ansteckungen überstieg zum Freitag erstmals diese Marke.

Die deutsche Wirtschaft meldet sich nach dem coronabedingten Absturz im Frühjahr wieder zurück. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg nach Angaben des Statistischen Bundesamts im Zeitraum Juli bis September gegenüber dem Vorquartal kräftig um 8,2 Prozent.

Discounter haben in den vergangenen Jahren auch abseits des Lebensmittelhandels einen Siegeszug angetreten. In der Pandemie haben die Billiganbieter zwar an Schwung verloren. Doch könnte ihre große Zeit erst noch kommen.

Wenige Tage vor Beginn des Teil-Lockdowns in ganz Deutschland gibt es starke Zweifel, ob die neuen Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern juristisch wasserdicht sind.

Die neuen Corona-Beschlüsse treffen auch den Sport hart. Profisport darf wegen steigender Infektionszahlen im November nur ohne Zuschauer ausgetragen werden, der Amateur- und Freizeitsport kommt weitgehend zum Erliegen. Was bringen die Finanzhilfen?