WEIDENBERG. Der Basketballkorb hängt, die Spielgeräte stehen und auf die Tore kann gefeuert werden. Der umstrittene Spielplatzumbau am Königsheidering ist weitgehend abgeschlossen – trotz einer eingereichten Klage der Gegner.