Er tritt als Nachfolger von Markus Taschner ein schweres Erbe an, tut das aber voller Vorfreude: Andreas Baumer ist beim Trainingsauftakt am Mittwoch zum ersten Mal als Trainer des TSV Neudrossenfeld in Aktion getreten. Fünf Wochen hat der 42-Jährige Zeit, um die Mannschaft kennenzulernen und sie auf die neue Saison in der Fußball-Bayernliga Nord vorzubereiten.