Tote und 65 Verletzte Schweres Busunglück auf der A9

Foto: News5

Am späten Sonntagnachmittag (19.05.2019) kam es auf der A9 zwischen den Anschlussstellen Leipzig-West und dem Rastplatz Bachfurt-West zu einem schweren Verkehrsunfall.

Laut ersten Informationen ist ein Bus aus noch ungeklärter Ursache umgestürzt. Nach Angaben vor Ort wurde mindestens eine Person getötet, es soll über 60 weitere, teils schwer Verletzte geben. Insgesamt acht Rettungshubschrauber sind im Einsatz. Die A9 ist in beide Richtungen voll gesperrt.Weitere Informationen folgen. 

Nach dem schweren Busunfall auf der A9 bei Bad Dürrenberg wurde für Angehörige ein Notfalltelefon unter den Nummern 0345/22415 -68, -69 und -71 eingerichtet.

Der Bus war planmäßig von Berlin nach München unterwegs.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading