EISHOCKEY. Ein mehr als denkwürdiges Spiel haben die 1523 Zuschauer am Freitagabend im Tigerkäfig erlebt: Obwohl die Bayreuth Tigers am Black Friday defensiv einen rabenschwarzen Tag erwischt hatten, gewannen sie gegen die Löwen Frankfurt mit 10:7 (2:4, 3:2, 5:1) und fuhren damit in der DEL2 nach sieben Spielen wieder einmal einen Dreier ein.