„Den nächsten Schritt machen“ ist in der Sportszene eine enorm strapazierte Floskel, die vornehmlich im Vokabular ehrgeiziger Jungprofis Einzug gehalten hat. Auch Marvin Ratmann verwendet sie und erklärt damit, weshalb er für die kommende DEL2-Saion bei den Bayreuth Tigers unterschrieben hat. Allerdings – und da wird die Sache mit dem nächsten Schritt dann doch bemerkenswert – wechselt der 22-jährige Stürmer nicht von einem unterklassigen Verein an den Roten Main, nein, Ratmann kommt von den Kölner Haien, die trotz sportlicher und wirtschaftlicher Schwierigkeiten in der jüngeren Vergangenheit immer noch zu den besten Adressen im deutschen Eishockey zählen.