Die beiden Jungtiere erblickten an einem Samstag gegen acht Uhr morgens das Licht der Welt. Der Zwillingsmutter "Daya" und ihren beiden Babys gehe es gut. "Wir sind alle überglücklich, dass es nach einem Jahr Pause wieder Elchnachwuchs gibt.", so der Tierpark. Wer den süßen Zwillingen einen Besuch abstatten möchte, kann sich in den kommenden Frühlingstagen im Wildpark Schweinfurt umsehen, wie die Nachrichtenagentur News5 abschließend berichtet.