Große Familientreffen sind zum Osterfest leider nicht möglich. Im Fichtelgebirge kann man an den Feiertagen trotzdem einige Überraschungen erleben. Gleich zwei rekordverdächtige Riesen der Tierwelt leben bei uns. Ein 2,5 Meter großer Vogel sorgt für gewaltige Ostereier. Ein Hase mit über 20 Zentimeter langen Ohren versteckt die mächtigen Eier mühelos im Garten.