Mellingen/Umpferstedt - Die beiden waren am frühen Montagmorgen zwischen Umpferstedt und Mellingen in einem Auto von der Bundesstraße 87 abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen krachte in einen Straßengraben und kollidierte dort mit mehreren Bäumen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Insassen aus dem Fahrzeug geschleudert. Sie waren nach ersten Erkenntnissen nicht angeschnallt gewesen.

Zufällig vorbeigekommene Polizisten bemerkten den Unfall und leisteten Erste Hilfe. Auf der Straße fanden die Beamten außerdem Schnapsflaschen - beide Männer rochen nach Alkohol. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße war um die Unfallstelle herum zunächst voll gesperrt.