Emtmannsbergs Altbürgermeister Thomas Kreil hat es dementiert, jemals über den Whistleblower in der Emtmannsberger Raiffeisenbank schlecht gesprochen zu haben. Er könne sich nicht erklären, wie ein Zitat in die Welt kam, das der Whistleblower am Freitag als Zeuge im Prozess wiedergab: Whistleblower gehörten „aufgehängt“. Kreil sagte: „Ich habe niemals so etwas gesagt.“