Thierstein/Marktleuthen Suche nach vermisster Person endet erfolgreich

red
 Foto: dpa

Ein vermisster Mann aus Thierstein hat am Mittwochnachmittag eine groß angelegte Suchaktion im Fichtelgebirge ausgelöst. Die Suche fand ein glückliches Ende. 

Markleuthen – Am Mittwochnachmittag hatten sich die Angehörigen des vermissten 41-Jährigen bei der Polizei gemeldet und eine Vermissten-Anzeige erstattet. Nach einer groß angelegten Suche fanden die Einsatzkräfte den Mann schließlich gegen 20 Uhr im Raum Marktleuthen - glücklicherweise unverletzt. 

Neben der zuständigen Marktredwitzer Polizei waren auch Beamte der benachbarten Dienststellen von der Grenzpolizeiinspektion Selb, der Polizeiinspektion Wunsiedel und der Polizeistation Rehau im Einsatz. Auch Polizeidiensthundeführer der Zentralen Ergänzungsdienste Hof halfen bei der Suche mit. Zudem waren die Feuerwehren aus Rehau, Weißenstadt, Selb und Spielberg, das THW Selb, das BRK mit Rettungshundestaffel, die Bergwachten Schönwald, Weißenstadt und Schwarzenbach im Einsatz. 

 

Bilder