Zum Leserbrief von Werner Kolb aus Bayreuth schreibt
 ein Leser.