Zum Leserbrief „Ein paar
 Minuten Zeit“ von Inge Müller, Kurier vom 2. Oktober.