Zum Leserbrief „Dazulernen“ von Horst Schöpf, Kurier vom 28. Oktober.