Zum Artikel „Stadtrat stimmt Zwischenlösung zu“, Kurier vom 29. Oktober.