KOMMENTAR. Die Gründer von morgen im Haus von gestern. Das ist die zukunftsträchtige Idee des Grünen-Stadtrats Stefan Schlags. Sein Antrag, dass das Regionale Innovations- und Gründerzentrum doch am besten im ehemaligen Sparkassen-Gebäude einziehen solle – natürlich ohne den Innovations-Teil, den die Grünen ablehnen – ist weder zielführend, noch in die Zukunft gedacht.