Zum Leserbrief „Arrogant und unverfroren“ von Helmut Towarnicki, Kurier vom 8. Juli.