Zum Artikel „Die schlichte Raffinesse der italienischen Küche“, Kurier vom 28. November.