Zum Artikel „Ein Schatz der Baukultur“, Kurier vom 16. November.