Thema: Festival Bloß nicht nachdenken

Zum Artikel „Von Freiheit, Wummern und vier Tagen Techno“, Kurier vom 5. August.

Wenn schon, denn schon. Feiern bis die Schwarte kracht. Festivals, Sportevents, eine Kerwa nach der andern, und in dieser Feierlaune fliegt gar ein Raketenmann erfolgreich über den Ärmelkanal, und in Hersbruck, da laufen die Esel den Eseln nach. Der Durchschnittsmensch braucht all diese Bespaßung, damit er eben nicht zum Nachdenken kommt. Langeweile darf nicht sein.
 

 

0 Kommentare

Kommentieren

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading