Thema: Fahrradscheune Schade und traurig zugleich

Zum Artikel „Nach 38 Jahren ist Schluss“, Kurier vom 13. August.

Schade, schade, schade und traurig zugleich. Aber man muss das als treue und sehr zufriedene Kundin leider so hinnehmen. Einen Ersatz gibt es nicht. Nur dankbar kann man sein, dass man so lange Zeit so gut und ehrlich bedient wurde.
Es ist ein sehr verdienter Ruhestand, ehrlich und mühsam erarbeitet, aber auch mit viel Liebe zum Handwerk und Zuwendung an die Kunden.

Für die Zukunft kann man den beiden nur viel Gesundheit wünschen, dass sie recht lange Zeit den Genuss ihrer Arbeit erleben dürfen. Mit allen guten Wünschen.
 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading