Zum Artikel „Starkes Drittel reicht nicht zur Wende“, Kurier vom 30. September.