Thema: Baum der Integration Ein falsches Signal

Foto: Andreas Harbach

Es ist schon peinlich. Die symbolträchtige Installation Baum der Integration wird erst beschädigt, dann werden ihre Überreste sogar gestohlen, ohne dass sich im Rathaus jemand darum kümmert.

Sofort Strafanzeige erstatten – das wäre die angemessene Reaktion gewesen. Die Untätigkeit der Stadtverwaltung war das falsche Signal. Gegenüber denjenigen, die sich an der Konstruktion aus Seilen und Plexiglastafeln zu schaffen machten. Gegenüber denjenigen, die an der Entstehung mitwirkten und auch gegenüber denen, die Integrationsarbeit leisten. Sie alle haben ein wichtiges Symbol verloren. Das Zaudern im Rathaus lässt auf Gleichgültigkeit schließen. Der Eindruck bleibt. Daran ändert auch die eilig nachgeholte Strafanzeige nichts. Bei Fragen der Integration ist mehr Entschlossenheit erforderlich.

 

0 Kommentare

Kommentieren

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading