Zum Leserbrief „Seit 30 Jahren bekannt“ von Rainer Trübsbach, Kurier vom 27. September.