München - Olympiasieger Alexander Zverev schlägt auch im kommenden Jahr beim Münchner Tennisturnier auf. "Ich liebe es immer, in Deutschland zu spielen. Hoffentlich kann ich den Titel auch gewinnen", sagte Zverev in einer Videobotschaft am Donnerstagabend. In diesem Jahr hatte der 25-Jährige, der momentan aufgrund einer Fußverletzung pausiert, zum Auftakt gegen den späteren Sieger Holger Rune verloren. Der dänische Youngster hatte bereits seine erneute Teilnahme an dem ATP-Event bestätigt. Das Sandplatzturnier auf der Iphitos-Anlage, das Zverev bereits zweimal gewinnen konnte, findet 2023 vom 17. bis 23. April statt.