Talksendung „Sonntags um 11“ Chefredakteur zu Gast bei BR 24

Chefredakteur Marcel Auermann Foto: /Elena Russo

Marcel Auermann, Gesamt-Chefredakteur der Verlagsgruppe Hof/Coburg/Suhl/Bayreuth (HCSB), diskutiert zum Thema „Nach der Klatsche aus Karlsruhe: Wie viel Klimaschutz ist jetzt noch drin?“.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Das höchste deutsche Gericht fährt der Regierung in die Parade: Ein von Bundeskanzler Scholz ausgedachtes Haushaltsmanöver ist verfassungswidrig. Damit klafft ein Riesenloch in der Klimaschutz-Finanzierung. Der Gesamt-Chefredakteur der Verlagsgruppe Hof/Coburg/Suhl/Bayreuth (HCSB), in der auch diese Zeitung erscheint, ist am Sonntag, 19. November, zu diesem Thema zu Gast beim Bayerischen Rundfunk.

Im Inforadio BR 24 diskutiert Marcel Auermann in der Sendung „Sonntags um 11“ mit Moderator Stefan Einöder. Live und eine Stunde lang geht es ab 11 Uhr um die Fragestellung „Nach der Klatsche aus Karlsruhe: Wie viel Klimaschutz ist jetzt noch drin?“. Wer mitdiskutieren möchte, ruft am Sonntag ab 10 Uhr die kostenfreie Telefonnummer 0800 80 80 789 an. Es ist auch möglich, eine Sprachnachricht unter der Telefonnummer 0172 361 68 31 zu hinterlassen.

Autor

Bilder