Wer sich bei den Würzburger Kickers nach Marco Wildersinn erkundigt, der hört allenthalben nur Positives über den neuen Cheftrainer des Fußball-Regionalligisten Stuttgarter Kickers. Offiziell würdigte der Verein auf seiner Homepage Wildersinn nach dessen Abschied mit Worten voller Anerkennung und Wertschätzung: „Sein taktisches Geschick und seine Spielweise haben maßgeblich zum sportlichen Aufschwung des Vereins in den letzten zwei Spielzeiten beigetragen. In seiner Amtszeit hat er die Mannschaft nicht nur sportlich weiterentwickelt, sondern auch eine Kultur des Zusammenhalts und der Professionalität gefördert.“