BAYREUTH. Die Stunde der Wintervögel ist vorbei. Ein Zwischenergebnis der einstündigen Zählaktion liegt vor. Bayreuth hat unter den oberfränkischen Städten die Nase vorn: 121 Teilnehmer machten in diesem Jahr mit. Sie zählten in 91 Gärten was dort fliegt, zwitschert und pickt. Darunter auch ein ungewöhnlicher Gast.