BAYREUTH. Sie streiken für mehr Geld – aber wer bezahlt das? 4,8 Prozent mehr Lohn fordern die Gewerkschaften für die rund 2,3 Millionen Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen.