BAYREUTH/PEGNITZ/BAMBERG. Ist die geschichtliche Darstellung der Heiligen Drei Könige rassistisch? Die evangelische Kirchengemeinde aus Ulm will die drei Weisen aus der Weihnachtskrippe verbannen, weil die Holzfigur des Melchior aus heutiger Sicht eindeutig als rassistisch anzusehen sei. Das entfachte eine deutschlandweite Diskussion, die nun einen weiteren Ableger bietet: Dürfen die Sternsinger, die sich als Melchior verkleiden, ihre Gesichter schwarz bemalen? Diesen Fragen müssen sich die christlichen Gemeinschaften nun stellen.