PEGNITZ.  Es ist eine noch größere Verantwortung als sie sonst schon haben – jetzt in Zeiten der Corona-Krise. Stefanie Köhler-Kolb ist Beleghebamme an der Sana-Klinik in Pegnitz. Doch seit einem Monat ist die Geburtenabteilung dort geschlossen, nachdem der zuständige Gynäkologe Dr. Florian Heirler Anfang des Jahres verstorben ist und bislang kein Nachfolger gefunden wurde. Aber die Kurse sowie die Vorsorge und die Hausbesuche bei den Wöchnerinnen machen Stefanie Köhler-Kolb und ihre drei Kolleginnen weiter.