BAYREUTH. „Ich fühle mich Bayreuth schon sehr eng verbunden“, sagt Goldschmiedin Julia Förster-Oetter. Und so findet ihre Wagner-Kollektion jetzt ihre Fortsetzung. Mit einem W. Und W steht diesmal für Wilhelmine. Markgräfin Wilhelmine.