BASKETBALL. „Es ist dramatisch. Der Standort ist massiv bedroht“, malt Björn Albrecht, der Geschäftsführer von Medi Bayreuth, ein düsteres Szenario und wagt eine entsprechende Prognose. „Ohne Solidarität der Fans und Sponsoren dahingehend, zumindest in Teilen auf ihre Rückzahlungsansprüche zu verzichten oder mit einer anderen Kompensation zu leben, wird es nur äußerst schwer möglich sein, zu überleben.“