Ordentlich Sitzfleisch mussten alle Teilnehmer der Stadtratssitzung am Mittwochabend im Feuerwehrhaus mitbringen. Zweieinhalb Stunden ging es allein um den Bedarfsplan.