BAYREUTH. Es könnte einem schwindlig werden ob der vielen hohen Zahlen, die bei der Vorlage des Haushaltsplanentwurfs 2020 für die Stadt Bayreuth im Stadtrat durch den Raum schwirrten. Es handelt sich natürlich um Millionenbeträge, die in diesem und den nächsten Jahren in dringend notwendige Investitionen fließen müssen. Der Haushaltsplanentwurf, den Finanzreferent Michael Rubenbauer vorstellte, macht aber eines schon deutlich: Die Stadträte werden bei der Haushaltsberatung Abstriche machen müssen.