WAISCHENFELD. Das wäre auch anders gegangen: Der eigentlich bereits per E-Mail beschlossene Waischenfelder Haushalt musste in der jüngsten Stadtratssitzung erneut beraten werden. Darauf hatten das Landratsamt und das bayerische Innenministerium bestanden. Der Stadtrat gibt sich geschlossen fassungslos.