Erst hatte die Stadtverwaltung abgesagt, nun darf der Messerexperte Heiko Oklmann doch beim Martinimarkt dabei sein.