Der Neuaufbau der Staatsstraße auf dem fast zwei Kilometer langen Teilstück zwischen dem Ortsende von Himmelkron bis zur Abzweigung nach Neuenmarkt geht flott voran. Wie der zuständige Abteilungsleiter vom Staatlichen Bauamt Bayreuth, Philip Wagner, verlauten ließ, werden die umfangreichen Straßenbauarbeiten früher als erwartet, bereits Ende Juni dieses Jahres abgeschlossen sein.