KOMMENTAR. Aufgeben. Das wäre die falsche Antwort auf das Desaster gewesen, das dem Verein St. Georgen swingt einen Schuldenberg von aktuell noch rund 12.000 Euro beschert hatte.