FUßBALL. Der gute Eindruck, den der Regionalligist SpVgg Bayreuth im ersten Testspiel beim Ost-Regionalligisten Chemnitzer FC (0:1) hinterlassen hatte, bestätigte sich auch im zweiten Vergleich. Diesmal allerdings schlug sich die gute Frühform der Altstädter auch im Ergebnis nieder: Die Rost-Elf setzte sich vor leeren Rängen im Hans-Walter-Wild-Stadion mit 5:0 (3:0) gegen den Liga-Konkurrenten FC Augsburg II durch.