„Attraktiv - auf jeden Fall. Aber auch echt knackig.“ Jörg Schmalfuß, der Geschäftsführer der SpVgg Bayreuth, ist zwar nicht mehr da, wenn in der Fußball-Regionalliga Bayern der Startschuss fällt, verfolgen wird er den Auftakt seiner Altstädter aber auf jeden Fall. Und der hat es in sich: Wie im vergangenen Jahr startet die Mannschaft von Trainer Lukas Kling mit einem Heimspiel. TSV Buchbach heißt der Gegner, der sich zwischen dem 19. und 21. Juli im Hans-Walter-Wild-Stadion vorstellen wird.