Bereits vor anderthalb Wochen haben unbekannte Diebe Kleidungsstücke aus einem Altkleider-Container des BRK Kreisverbandes Kulmbach entwendet, der beim Sportplatz in Melkendorf aufgestellt ist. Nun ist die Polizei den Langfingern womöglich auf die Spur gekommen. Während einer routinemäßigen Verkehrskontrolle fanden die Beamten unzählige Altkleidersäcke im Laderaum eines Kleintransporters. Da die Insassen des Wagens keine plausiblen Angaben zu deren Herkunft machen konnten, wurden die Kleidungsstücke von der Polizei sichergestellt.

Aus dem Altkleider-Container in Melkendorf war rund ein Dreiviertel des Inhalts entwendet worden. Die Schadenshöhe wurde mit einem Betrag im niedrigen dreistelligen Eurobereich beziffert.

Ob die Insassen den Transporters tatsächlich etwas mit der Tat zu tun haben, ist nun Gegenstand weiterer Ermittlungen. Die Polizei bitten in diesem Zuge um Hinweise: Personen, welche ihre Altkleider zwischen dem 14. und 18. September an dem Container in Melkendorf gespendet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Kulmbach unter 09221/6090 in Verbindung zu setzen.